Wir erleben es alle, kleine oder große Traumen in unserem Leben, die in unserem System wie schockgefroren sind. Weil es so verletzten war, haben wir sie so gelassen wie sie sind. Aus Angst das nochmal zu durchleben tauen wir sie nicht auf. Wasser ist unser Gefühl und jetzt stellt euch vor, wenn dieses Wasser in uns nicht frei fließen kann, weil wir in unserem Leben immer wieder Bereiche haben, die wie eingefroren sind, wie können wir uns dann ganz fühlen? Wie können wir dann ganz sein. Wie können wir ganz lieben. Es bedeutet, dass wir uns selbst auffordern müssen, uns antreiben und mutig sein müssen uns selbst zu heilen, in dem wir an diese Stellen Licht scheinen lassen, die sie zum Schmelzen bringen.  Licht bedeutet für mich, ich mache diese eine Tür auf, die ich aus Verletzung verschlossen hatte. Somit betrachten wir die Dinge oder Situationen heute neu, die uns in der Vergangenheit widerfahren sind. Wir lassen Licht in diesen Raum. Das wäre erst mal schon alles. Gar nicht so schlimm. 

Wir kommen auf diese Welt voller Freude und mit einer Vision  und dann passiert es, eine Situation und die Angst übernimmt die Macht über uns. Es geht manchmal sogar schleichend, langsam, Schritt für Schritt manövrieren wir uns dann immer tiefer in diese eine Angst hinein. Angst ist ein Teil von uns und meistens wissen wir nicht, wie ich damit umgehen soll. Uns der Angst zu stellen und nicht davon zu laufen ist die Möglichkeit anders damit umzugehen. Da Angst immer ein Teil von uns bleiben wird. Aber wovor lauf ich eigentlich davon. Oberflächlich betrachtet ist vielleicht alles in Ordnung, keine Angst da. Ich erkläre wie dieses Phänomen sein kann: Wir frieren ein und zwar genau dort, wo Verletzung stattgefunden hat.

 

Unter dieser Eisschicht ist alles noch vorhanden und wartet darauf, dass du die Sonne auf dieses Eis scheinen lässt und das Eis schmelzen kann. Doch hierfür brauchen wir Mut und Kraft, denn wir stellen uns unserer tiefsten Angst, wenn wir uns diesen Schmerz nochmal hervorholen. Lieber leiden wir jeden Tag ein bisschen aus Angst, dieses Gefühl könnte auftauen. Wir leben unser Potential nicht, anstatt den hintern zusammenzukneifen und durchzustarten. Dann kommen Zweifel, Ausreden, das was wir uns drumherum aufgebaut haben. Davon loszulassen ist auch nicht leicht. Also lassen wir es und leben innerlich wie in der Eiszeit, kalt und hart zu uns selbst. Ängste sind so bunt wie die Farbpalette, sie helfen uns an unsere Grenzen zu kommen. Wie lange willst du dich noch blockieren lassen. Wieso diese Angst nicht zu deinem Antrieb benützen.

 

Oft hatte ich in meinem Leben Situation, die mir Angst gemacht haben und so oft musste ich mich überwinden. Und jedes Mal wurde ich belohnt. Es war eine Belohnung, wie ich sie nie erwartet hätte, anders als ich sie mir vorgestellt habe. Eine Überraschung! Wenn wir schmelzen ist es, wie wenn wir überrascht werden von dem was sich unter dieser Eisschicht zeigt. Einen Teil von Dir kennenzulernen, den du dir so noch nicht vorstellen konntest. Den du vielleicht geahnt hast, aber er durfte ja nicht sichtbar werden. Jetzt schon!

Danke, dass du da warst, dass du mich geschoben hast.  Danke Angst, dass du mich nie im Stich gelassen hast und immer wusstest, irgendwann werde ich von diesem Leben so gefesselt sein, dass ich den Mut finden werde dahinzuschmelzen. Danke, dass du mir keine Wahl gelassen hast, auch wenn du mir das Gefühl und die Möglichkeit gegeben hast mich davon zu schleichen. Danke, dass ich erkenne durfte, dass ich mir so oft in meinem Leben, aus Angst nicht gut genug zu sein, selbst im Weg gestanden bin. Dass ich Gründe und Wege gefunden habe nicht aus meiner Komfortzone zu kommen, da ich mich hier gut verstecken kann. 

Und ich bin mir sicher dort werde ich mich immer wieder mal aufhalten, aber sich zu öffnen und zu schmelzen bedeutet schwimmen zu lernen, keine Angst mehr zu haben vor den tiefen in einem selbst. Man bekommt die Lust in sich zu forschen und zu erkennen, dass es in mir noch so viel zu entdecken gibt. 

Von Herzen, deine Brigitte

Auf dieser Website findet Ihr eine kleine Auswahl meiner Arbeiten. Sämtliche, gezeigten Bilder können auch käuflich erworben werden. Ich freue mich auf Deine Anfrage. 

Facebook                     Instagram

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben?

Dann abnonniert hier einfach meinen Newsletter.

© 2020 Brigitte Brunner.

biljana-art_R_weiss.png